Direkt zum Inhalt springen

Pressemitteilung -

Zum Ehrenamtstag: Sparkasse ruft Vereine zu Spendenanträgen auf

Zum bevorstehenden Ehrenamtstag am 5.12.2021 ruft die Sparkasse Mittelthüringen alle gemeinnützigen Vereine und Institutionen auf, Spendenanträge für ihre Projekte einzureichen. Alle notwendigen Informationen sind auf der Website der Sparkasse Mittelthüringen verfügbar.

Mit diesem Aufruf möchte das Kreditinstitut ein Signal dafür setzen, dass ehrenamtliche Arbeit einen Grundpfeiler unserer Gesellschaft darstellt, aber gleichzeitig stark auf Unterstützung jeglicher Art angewiesen ist.

Ziel des Förderengagements der Sparkasse Mittelthüringen und ihrer Sparkassenstiftungen ist die Stärkung bürgerschaftlichen Engagements in der Region. Jährlich werden über 700 Projekte gemeinnütziger Vereine unterstützt. Exemplarisch für die vielen Bereiche der ehrenamtlichen Arbeit steht bei der Sparkasse Mittelthüringen in diesem Jahr das Engagement der Freiwilligen Feuerwehren. Die Floriansjünger, die in ihrer Freizeit Ernstfälle trainieren und sich auch zu ungünstigen Zeiten für Notfälle bereithalten, werden nicht selten zu schweren Unglücken gerufen und helfen selbst federführend oder unterstützen die Berufsfeuerwehr.

In diesen Fällen ist es wichtig, dass die freiwilligen Feuerwehrleute auf eine gute und moderne Ausrüstung bauen können. Da dies jedoch nicht immer der Fall ist, unterstützt die Sparkasse Mittelthüringen seit Jahren Freiwillige Feuerwehren bei zahlreichen Projekten. Insgesamt hat das Kreditinstitut seit 2016 rund 110.000 Euro für die freiwilligen Floriansjünger gespendet.

Mit ihrem Bedarf an Spendengeldern sind die Freiwilligen Feuerwehren ein Beispiel unter vielen Institutionen, in denen ehrenamtliche Bürgerinnen und Bürger tätig sind. Daher gilt der Aufruf der Sparkasse, Spendenanträge zu stellen, selbstverständlich für jeden Verein und jede Institution in den Städten Erfurt und Weimar sowie in den Landkreisen Sömmerda und Weimarer Land, in denen ehrenamtlich Gutes für andere Menschen getan wird. Alle Informationen zu Spendenanträgen sowie ein unterhaltsames Video, das in Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwerhr Udestedt entstanden ist, finden interessierte Vereine unter www.sparkasse-mittelthueringen.de/spenden.

Ehrung für Ehrenamtliche

Wenngleich die finanzielle Unterstützung des Ehrenamts ein wichtiger Beitrag zum Gemeinwohl ist, ehrt die Sparkasse über ihre Stiftungen auch ganz persönlich diejenigen, die sich engagieren. Um die Entwicklung des Ehrenamtes zu fördern und das bürgerschaftliche Engagement zu würdigen, vergeben die Stiftungen der Sparkasse Mittelthüringen den Bürgerpreis „für mich. für uns. für alle“. Bislang wurden 322 Einzelpersonen bzw. Gruppen mit Preisgeldern in Höhe von rund 255.000 Euro ausgezeichnet.

Die Sparkassenstiftung Weimar – Weimarer Land vergibt den Preis bereits seit 1999 und übernahm damit eine Vorreiterolle hinsichtlich der Würdigung bürgerschaftlichen Engagements. Auch in diesem Jahr zeichnen die Sparkassenstiftung Weimar – Weimarer Land und die Sparkassenstiftung Sömmerda, welche den Preis erstmals 2004 ausgelobt hat, ehrenamtliches Enagement aus. Die Sparkassenstiftung Erfurt vergab den Preis von 2004-2017.

Aufgrund der Corona-Lage mussten die geplanten Veranstaltungen zur diesjährigen Preisvergabe – wie bereits im vergangenen Jahr - abgesagt werden. Die Preise wurden jeweils vor Ort an die einzelnen Preisträgerinnen und Preisträger übergeben. Laudatoren würdigten dabei die besonderen Verdienste der Preisträgerinnen und Preisträger. Neben den Preisgeldern erhielten alle Geehrten einen Bürgerpreis-Pokal sowie eine Urkunde.

Links

Themen

Tags

Regionen



Über die Sparkasse Mittelthüringen

Die Sparkasse Mittelthüringen ist mit einer Bilanzsumme von rund 4,6 Mrd. Euro die größte Sparkasse in Thüringen und eine der größten in den neuen Bundesländern. Sie entstand am 1. Mai 2003 durch die Fusion der Sparkassen aus Erfurt, Sömmerda und Weimar. Vier Vorstandsmitglieder und rund 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen 200.000 Privat- und Geschäftskunden in der Region. Für ihre nachhaltige Geschäftspolitik (Umweltmanagement, soziales Engagement, Förderengagement) wurde die Sparkasse bereits mehrfach durch verschiedene NGOs zertifiziert und ausgezeichnet.

Ihre Kunden betreut die Sparkasse Mittelthüringen in 4 RegionalCentern und 26 BeratungsCentern. Darüber hinaus bietet sie kompetente Beratung im ImmobilienCenter, dem UnternehmenskundenCenter, dem FirmenkundenCenter sowie im Private Banking. Die Sparkasse Mittelthüringen ist mit 35 SB-Standorten überall in der Region Mittelthüringen vor Ort. Der mobile Geldautomat fährt rund 60 kleinere Orte an, um die Sparkassen-Kunden auch in ländlichen Regionen mit Bargeld zu versorgen.

Das gesellschaftliche Engagement der Sparkasse ist einzigartig. Über 1.000 Vereine, Institutionen und gemeinnützige Projekte erhalten jährlich Spenden- und Sponsoring-Gelder der Sparkasse. Nicht selten wird dabei erst mit dem Förderengagement der Sparkasse die Durchführung vieler gemeinnütziger Vorhaben und Events in den Bereichen Kunst, Soziales und Sport möglich. Die Sparkasse und ihre Stiftungen sind damit einer der größten nicht-staatlichen Förderer im Freistaat Thüringen.

Pressekontakt

Benjamin Beck

Benjamin Beck

Pressekontakt Kommunikationsmanager interne und externe Kommunikation 0361 545-11185

Ihr starker Partner in der Nähe

Gut. Für unsere Region.

Sparkasse Mittelthüringen
Anger 25/26
99084 Erfurt
Deutschland